Hanseschule Winsen
/

 

 

Informationen für Eltern von A bis Z


Anschlussbetreuung

Wenn Sie über den Ganztag hinaus eine Anschlussbetreuung für Ihr Kind wünschen (Mo.-Do. bis 17:00 Uhr und Fr. bis 15:30 Uhr) setzen Sie sich bitte mit unserem Kooperationspartner PädIn in Lüneburg in Verbindung.  http://www.paedin.de


Antolin

Ein weiterer Anreiz zum Lesen wurde mit dem Antolin-Programm geschaffen. Die Schüler haben die Möglichkeit, zu fast jedem gelesenen Buch ein kleines Online-Quiz durchzuführen. Mit dem Antolin-Programm können die Schüler nicht nur in der Schule, sondern auch von zu Hause aus arbeiten. Voraussetzung dafür ist ein Internetanschluss.

 

Cafeteria

Zum Schuljahresbeginn 2016/17 wird in unserer Mensa eine Pausenversorgung durch unseren Kooperationspartner „Vitello“ aus Lüneburg bereitgestellt.


Diebstahl

Gem. §3 der Verrechnungsgrundsätze des Kommunalen Schadensausgleich Hannover ist das Abhandenkommen oder die Beschädigung von Wertsachen, Schmuck, Bargeld, sonstigen Zahlungsmitteln, Urkunden aller Art, Fahrausweisen, Schlüsseln, Handys, Geldbörsen oder Brieftaschen nicht abgedeckt.


Eingangstufe

Ab dem Schuljahr 2014/15 führen wir den 1. und 2. Schuljahrgang als pädagogische Einheit (Eingangsstufe). In der Regel besuchen Kinder die Eingangsstufe zwei Jahre, sie kann von einzelnen Schülern auch in einem oder drei Schuljahren durchlaufen werden.

Mit dem Lernen in jahrgangsgemischten Gruppen wird an die Gruppenstruktur im Kindergarten angeknüpft. Jahrgangsgemischte Gruppen fördern kooperatives Lernen, gegenseitige Hilfe und die Übernahme von Verantwortung. Die Schülerinnen und Schüler machen in den heterogenen Gruppen wichtige Erfahrungen und lernen voneinander. So ändert sich z.B: ihre Position in der Lerngruppe jährlich. Sie beginnen als die Kleinen, denen die Großen helfen und wachsen langsam in die Rolle der Großen, die den Kleinen helfen. Insbesondere Schulanfänger werden schnell integriert und lernen von ihren Mitschülerinnen und Mitschülern die Regeln und Rituale.

 

Elternbücherei

Um die Wartezeit für die Eltern zu verkürzen hat die Hansschule Winsen ein öffentliches Bücherregal eingerichtet. Einfach ein Buch ausleihen und zurückgeben, behalten oder das nächste Mal ein eigenes Buch in das Regal stellen.

 

Elternsprechtage

Elternsprechtage werden an der Hanseschule jeweils in einem 14-tägigen Zeitraum durchgeführt. Hierdurch ist eine Terminabstimmung mit Ihnen einfacher und, wenn nötig, kann ein längeres Gespräch in Ruhe geführt werden.

 

Fahrrad

Wir empfehlen, die Kinder zu Beginn der Schulzeit zu Fuß gehen zu lassen. Die Verantwortung für die Verkehrssicherheit liegt bei den Erziehungsberechtigten. Denken Sie dabei besonders an die Beleuchtung in der dunklen Jahreszeit. Für das Fahren mit dem Rad sind Helme dringend empfohlen.


Ferienbetreuung

Wenn Sie eine Ferienbetreuung wünschen, setzen Sie sich bitte mit unserem Kooperationspartner PädIn in Lüneburg in Verbindung.  http://www.paedin.de


Fundsachen

Verlorengegangene Bekleidung lagern wir im Fundraum, welcher sich im Flur zum West-Trakt befindet. Obwohl der Raum nicht verschlossen ist, bitten wir Sie, sich vorher im Sekretariat anzumelden. Wertgegenstände wie Uhren, Brillen usw. liegen beim Hausmeister.


Ganztagsschule

 

Die Hanseschule Winsen wird seit dem Schuljahr 2016/2017 als offene Ganztagsschule geführt.

Das Ganztagsschulangebot umfasst die Tage Montag bis Donnerstag, jeweils bis 15:30 Uhr und wird in bilateraler Kooperation mit PädIn organisiert. (Pädagogische Initiative e.V., Schießgrabenstraße 6, 21335 Lüneburghttp://www.paedin.de)

 

 


Grundschule

Allgemeine Informationen, die für alle Grundschulen des Landes Niedersachsen gelten, finden Sie auf der Homepage des Kultusministeriums.

 

Infektionsschutz

Wenn Infektionskrankheiten bei Ihrem Kind festgestellt werden, informieren Sie bitte umgehend die Schule. Dazu zählen u.a. Keuchhusten, Masern, Mumps, Scharlach, Windpocken usw., aber auch der Befall von Kopfläusen.


Jahrbuch

Einmal im Jahr gibt die Hanseschule ein Jahrbuch heraus. Dort finden Sie neben vielen Fotos auch eine Fülle an Informationen über das Schulleben des zurückliegenden Schuljahrs. 


Krankmeldung

Bitte melden Sie Ihr Kind bei Krankheit telefonisch in der Schule ab. Wenn Sie niemanden persönlich im Sekretariat erreichen, bedeutet dies, dass Frau Pahl im Gespräch ist. Hinterlassen Sie dann bitte den Namen Ihres Kindes und die Klasse auf dem Anrufbeantworter.

Wenn Ihr Kind länger als zwei Tage fehlt, sollten Sie ihm nach der Genesung ein Entschuldigungsschreiben für die Klassenlehrerin mitgeben.  

 

 


Schulelternrat

Jede Klassenelternschaft wählt aus ihrer Mitte heraus für zwei Jahre eine(n) Elternschaftsvorsitzende(n) und deren/dessen Stellvertreter(in). Beide sind automatisch Mitglieder des Schulelternrates. 

  

Schulsanitätsdienst

Die Hanseschule bietet einen Schulsanitätsdienst als AG für die 3. und 4. Klassen an. Hierdurch haben wir unsere eigenen „Sanitäter“ die in den großen Pausen als Ansprechpartner bei kleineren „Wehwehchen“ zur Verfügung stehen. 



Schulverein

Der Schulverein der Hanseschule Winsen hat seine eigene Homepage (http://www.schulverein-hanseschule-winsen.de). Dort können Sie sich über den Verein informieren und natürlich Kurse online buchen. 



Schulvorstand

Im Schulvorstand wirken der Schulleiter mit Vertreterinnen der Lehrkräfte und der Erziehungsberechtigten zusammen, um die Arbeit der Schule mit dem Ziel der Qualitätsentwicklung zu gestalten. (s. § 38 a NSchG) Ab dem Schuljahr 2016/17 besteht der Schulvorstand der Hanseschule aus vier Elternvertretern, drei Lehrkräften und dem Schulleiter. 


Unfall

Bitte informieren Sie uns nach einem Schulunfall, welcher Arzt Ihr Kind als erstes versorgt hat. Wir müssen dann ebenso wie der Arzt eine Unfallmeldung an den Gemeindeunfallversicherungsverband schicken. 



Unterrichtszeiten


Der Unterricht beginnt für alle Schülerinnen und Schüler um 8:00 Uhr.

In der Eingangstufe endet der Unterricht

Montag, Dienstag und Mittwoch um 11:50 Uhr, hieran schließen sich Betreuung und Ganztagsschulangebot an.

Donnerstag um 12:55 Uhr hieran schließt sich das Ganztagsschulangebot an.

Freitags um 12:55 Uhr.


In den Jahrgangsstufen 3 und 4 endet der Unterricht 

Montag bis Donnerstag um 12:55 Uhr, hieran schließt sich das Ganztagsschulangebot an.

Freitag um 12:55 Uhr

Unser Kooperationspartner PädIn aus Lüneburg bietet darüber hinaus von Montag bis Donnerstag ein zusätzliches, kostenpflichtiges Angebot bis 17:00 Uhr und am Freitag bis 15:30 Uhr an.   http://www.paedin.de



Witterungsverhältnisse

Im Rahmen der Verlässlichkeit der Grundschule sorgen wir als Schule für eine Betreuung Ihrer Kinder.

Extreme Witterungsverhältnisse (Straßenglätte, Schnee, Sturm) können dazu führen, dass Ihr Kind die Schule nicht gefahrlos erreichen kann. Wenn dann durch den Landkreis Harburg ein Unterrichtsausfall angeordnet wird, erfahren Sie dieses morgens früh durch den Rundfunk oder auf der Homepage des Landkreises.

Eltern, die eine Gefährdung auf dem Schulweg befürchten, können ihre Kinder auch in eigener Entscheidung zu Hause behalten oder früher vom Unterricht abholen. Melden Sie in diesem Fall ihr Kind unbedingt telefonisch in der Schule ab.